KünstlerAusstellungen
SHOP
Die Galerie
Verkauf
SHOP
Faith Hampton - LOST AND BURIED THINGS
Vernissage: 11. Mar, 2022
Finissage: 31. Mar, 2022

Diese Werke beschäftigen sich mit dem Raum zwischen Verlust und Bedeutung und den gleichzeitig existierenden Wahrheiten von Dunkelheit und Licht, was man als emotionale Dissonanz bezeichnen könnte. Verlust und Hoffnung existieren im selben Raum, Wut und Liebe sind unter einem Baum begraben, um sich vorübergehend dem zu unterwerfen, was jetzt ist.

Es handelt sich um Gemeinschaftsarbeiten, die in Stille und Einsamkeit collagieren und komponiert wurden, aber in den verwendeten Schnipseln und Ideen materielle Echos von Beziehungen und Gesprächen enthalten. Einsamkeit führt zu Verbundenheit, Trauer führt zu Hoffnung und die Hoffnung ist von der Asche des Verlustes durchtränkt.

VERNISSAGE
11.03.2022, 18:00

FINISSAGE
01.04.2022, 18:00

These works deal with the space between loss and meaning, and the simultaneously existing truths of dark and light, what one might call “emotional dissonance.” Loss and hope exist in the same space, anger and love are buried under a tree in temporary submission to how things now are. These are communal works, collaged and composed in silence and solitude, but with material echoes of relationships and conversations in the scraps and ideas employed. Solitude leads to connection, grief leads to hope, hope is tinged with the ashes of loss.